Eine Staycation nach Schweden

Nach unserer wundervollen Staycation in Kopenhagen machen wir uns nun auf den Weg nach Schweden. Diesmal besuchen wir keine bestimmte Stadt, sodass Du die Staycation noch mehr an Dich anpassen kannst. Und wir bleiben auch in der Weihnachtszeit. Die ist dieses Jahr nämlich den aktuellen Umständen entsprechend etwas anders als sonst und ich möchte Dir die Möglichkeit geben, sie trotzdem in vollen Zügen zu genießen. Heute stelle ich Dir schon einmal Bücher, Filme, Serien und Musik vor, mit denen Du Dich auf unseren gemeinsamen Urlaub einstimmen kannst.

Wenn Du vorher noch schnell einen Abstecher nach Kopenhagen machen möchtest, melde Dich gerne zum Newsletter an. Dort bekommst Du nämlich nicht nur ganz viel Inspiration und Ideen, sondern auch ein kostenloses Printable-Set, mit dem Deine Staycation noch schöner wird. Ich verspreche, dass ich Dein Postfach nicht zumülle – Du darfst einmal im Monat mit einem Update und exklusivem Content oder Goodies rechnen.

* Pflichtfeld

Und wenn wir uns noch nicht so gut kennen und Du noch mehr über mich und worum es mir hier geht erfahren möchtest, schaue gerne hier vorbei oder besuche mich auf Instagram.

Und jetzt lass uns loslegen!

Dich auf Schweden einstimmen

Dass es draußen wieder ungemütlicher und dunkler wird, bietet die perfekte Voraussetzung, um es sich mit einem guten Buch oder einem Film gemütlich zu machen. Hier findest Du meine Empfehlungen, mit denen Du Dich auf die Reise nach Schweden einstimmen kannst.

Bücher zum Einstimmen auf die Reise
Es gibt kaum etwas Entspannenderes als eine heiße Schokolade und ein gutes Buch. Und diese Bücher sind perfekt für unsere Staycation! Sie sind von schwedischen Autoren geschrieben – von Kinderbuch bis Krimi ist für jeden etwas dabei.

“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” – Jonas Jonasson (Roman)

Als Allan Karlsson im Altersheim 100 Jahre alt wird, beschließt er, nicht mit dem Bürgermeister und der Lokalpresse zu feiern, sondern stattdessen abzuhauen. Dabei erlebt er ein Abenteuer nach dem anderen. Das ist nicht verwunderlich, schließlich hatte er es schon in jungen Jahren faustdick hinter den Ohren und hat die Weltpolitik durcheinander gebracht.

“Die Eisprinzessin schläft” – Camilla Läckberg (Krimi)

Im ersten Band der Falck-Hedström-Reihe soll die Journalistin Erica Falck den Nachruf einer unerklärlich verstorbenen Kindheitsfreundin verfassen und sucht deshalb ihr Geburtshaus auf. Im Fall ermittelt Patrick Hedström, der ebenso ein Schulfreund der verstorbenen Alexandra Wijkner war. Die beiden ermitteln schließlich gemeinsam und stellen fest, dass der Tod mit einer alten Geschichte zusammenhängt, die es aufzudecken gilt.

“Die Kinder aus Bullerbü” – Astrid Lindgren (Kinderbuch)

Die Kinder aus Bullerbü nenne hier stellvertrentend für alle Astrid Lindgren-Bücher, die voller Kindheitserinnerungen stecken. Zu Weihnachten kann ich auch “Tomte Tummetott” empfehlen.

“Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so sehen, wie sie wirklich ist” – Hans Rosling (Sachbuch)

Wenn man die Nachrichten verfolgt, scheint es mit der Welt den Bach runterzugehen. Dabei handelt es sich aber nicht um die Realität, sondern um eine dramatisierte Weltsicht. Der Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling zeigt uns in diesem Buch die Fakten und hilft uns damit, die Realität so zu sehen, wie sie tatsächlich ist.

“Die kleine Buchhandlung am Rande der Themse” – Frida Skybäck (Roman)

Die Schwedin Charlotte erbt ein Haus in London von ihrer Tante Sarah, die sie noch nie getroffen hat. Eigentlich will sie es direkt verkaufen, aber als sie es besichtigt, verliebt sie sich direkt. Denn nicht zuletzt liegt eine Buchhandlung im Erdgeschoss. Charlotte beschließt, ein paar Wochen zu bleiben und die Buchhandlung auf Vordermann zu bekommen, bis sie jemanden geeignetes gefunden hat, der sie übernimmt. Dabei lernt sie nicht nur die Anwohner kennen, sondern beginnt auch mit Nachforschungen über Sarah. Warum hat genau Charlotte das Haus geerbt?

Schweden für die Ohren

Als ich die Playlist für unsere Schweden-Staycation zusammengestellt habe, konnte ich kaum glauben, wie viele Lieder von schwedischen Künstlern ich bereits aus dem Radio kenne. Die Playlist findest Du hier.

Filme und Serien

Mitsommar (2019), gibt es auf Amazon Prime

In diesem Horrorfilm besucht Dani mit ihren Freunden ein schwedisches Mitsommarfest. Die anfängliche Idylle zeigt sich schnell trügerisch, denn die Bewohner verhalten sich komisch und das Fest nimmt eine unheimliche Wendung.

Quicksand (2019), gibt es auf Netflix

In dieser Krimiserie geschieht an einer Schule in einer reichen Gegend in Stockholm eine Tragödie. Dabei findet sich die eigentlich gut angepasste Maja auf einmal als Verdächtigte in einem Mordfall wieder.

Wildes Skandinavien – Schweden (2011), gibt es auf Netflix

Wenn Du Schwedens Natur und Tierwelt besser kennenlernen möchtest, ist diese Doku genau das Richtige für Dich.

Kill Billy (2016), gibt es auf Amazon (kostenpflichtig)

Der Norweger Harold verliert nicht nur sein Möbelgeschäft, sondern auch sein Haus an die Bank, als ganz in seiner Nähe eine große Filiale von IKEA eröffnet. Daraufhin fährt Harold nach Schweden um sich zu rächen und den Besitzer von IKEA zu kidnappen.

Ich hoffe, Du konntest in diesem Post ein paar Anregungen für Dich mitnehmen und Du begleitest mich auch jetzt wieder bei der Staycation.

Vergiss nicht, Dich beim Newsletter anzumelden, um Deinen Guide für Kopenhagen und die Printables kostenlos zu bekommen, und sag gerne auf Instagram hallo.

Deine

* Pflichtfeld

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.